STACHELBEER TARTE MIT QUARK TOPPING

ergibt 1 Kuchen
15 min (+30-35 min Backzeit)
leicht
veganer Boden

ZUTATEN

FÜR DEN TEIG

  • 75 g Buchweizenmehl
  • 150 g Dinkelmehl
  • 3 TL Backpulver, glutenfrei, z.B. von Alnatura, Natura oder Bio Zentrale
  • 70 g Rohrohrzucker
  • 70 g Erythrit, z.B. von Xucker
  • 75 ml geschmacksneutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 250 ml Wasser
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1/4 TL Vanillepulver
  • 1/4 TL Salz
  • 50 g Stachelbeeren, Erdbeeren oder Johannisbeeren

FÜR DAS TOPPING

  • 500 g Magerquark
  • 200 g Frischkäse, fettreduziert, z.B. von Exquisa
  • 1-2 Messerspitzen Steviapulver, z.B. von Amazon (hier darauf achten, dass es 100% rein ist, nur aus Stevia besteht und keine Füllstoffe enthalten sind)
  • 40 g Erythrit, z.B. von Xucker
  • 40 g geröstete Mandelblättchen

SONSTIGES

  • Rührschüssel
  • Tarteform mit ca. 28 cm Durchmesser, z.B. von Amazon
  • Alufolie
  • Mehl oder Semmelbrösel und Kokos- oder Sonnenblumenöl für die Form
  • kleine Pfanne
  • 100 g Früchte für die Deko
  • 10 g geröstete Mandelblättchen für die Deko
mind. 30 Minuten bei 180 °C Umluft

STEP BY STEP ANLEITUNG

  1. Heize deinen Backofen auf 180 °C Umluft vor.
  2. Fette deine Form mit etwas Öl und bestreue sie mit Mehl oder Semmelbröseln.
  3. Wasche deine Früchte (50 g für den Boden, 100 g für die Deko) und schneide sie ggf. in kleine Stückchen (z.B. bei Erdbeeren).
  4. Gib alle Teigzutaten bis auf die Früchte in eine Rührschüssel und vermenge sie gut. Rühre nun die Früchte vorsichtig unter.
  5. Fülle die Teigzutaten in deine Tarteform und gib den Biskuitboden für mind. 30 Minuten in den Ofen. Decke deinen Teig nach 10 Minuten mit Alufolie ab, damit er nicht zu braun wird. Mach am Besten nach 30 Minuten die Stäbchenprobe ob der Teig bereits fertig ist.
  6. Wenn dein Teig fertig ist, lasse ihn etwas abkühlen, bevor du ihn aus der Form nimmst und mit dem Topping bestreichst.
  7. Röste die gehobelten Mandeln (40 g für das Topping, 10 g für die Deko) vorsichtig bei mittlerer Hitze an.
  8. Für das Topping gibst du alle Toppingzutaten, bis auf den Frischkäse in eine Rührschüssel und vermengst sie gut. Zum Schluss hebst du den Frischkäse mit einem Teigspatel vorsichtig unter.
  9. Jetzt kannst du den Biskuitboden mit dem Topping bestreichen und mit den Früchten, sowie den Mandeln dekorieren. Der Kuchen hält sich 3-4 Tage im Kühlschrank. Je nachdem wie frisch dein Magerquark und Frischkäse sind.

Ich liebe die Kombination aus fluffigem Biskuitteig und leckerem Quark.

Schau doch mal auf meiner Zubehör Seite vorbei. Hier findest du alles was du zum Backen und Kochen brauchst!

PIN IT!

TIPPS

Da ich Stachelbeeren verwendet habe war es kein Problem diese unbeschadet dem Teig unterzuheben. Bei Erdbeeren würde ich den Teig erst in die Form füllen und dann die Erdbeerstückchen darüber verteilen, da sonst der Teig die rote Farbe annimmt und etwas verwässern könnte.

Gut kann ich mir auch eine Kombination aus Stachelbeeren und Erdbeeren vorstellen oder auch eine Kombination aus Rhabarber und Erdbeeren.

Natürlich kannst du auch Beeren wie Heidelbeeren, Himbeeren oder Brombeeren verwenden.

 

Zeig mir deine Kreationen auf Instagram und verlinke mich @strwbrrymnt.food.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

LOVE THIS? TRY THESE …

Menü