VOLLKORN-SPAGHETTI MIT TOMATENSOSSE

ergibt 2 Portionen
15 min
leicht
vegan
ballaststoffreich
low fat

ZUTATEN

GEWÜRZE

  • 1 TL Basilikum (getrocknet)
  • 1 TL Oregano (getrocknet)

SONSTIGES

200° C Umluft – 10 min

STEP BY STEP ANLEITUNG

  1. Heize deinen Backofen auf 200°C vor.
  2. Setze das Nudelwasser auf und bringe es zum kochen.
  3. Schäle den Knoblauch und die Zwiebel und schneide beides in kleine Würfel.
  4. Wasche die Tomaten und gib sie in die ofenfeste Form, alternativ kannst du die Tomaten auch auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Gib die Form mit den Tomaten für 10 min in den Ofen.
  5. Gib etwas Salz und die Nudeln in das kochende Wasser und koche die Nudeln nach Packungsanleitung.
  6. Gib den Knoblauch, die Zwiebel und das Olivenöl in einen mittelgroßen Topf und brate es für ein paar Minuten an. Füge nun die Gewürze und das Tomatenmark hinzu und brate alles für ca. 1 Minute mit an.
  7. Jetzt kannst du die gehackten Tomaten, das Wasser, die Gemüsebrühe und den Xucker dazu geben. Rühre es um und lasse es für 5 min köcheln lassen.
  8. Seie die Nudeln ab und gib sie wieder in den Kochtopf. Gib nun die Soße darüber und verrühre alles gut.
  9. Verteile die zwei Portionen auf Teller und gib die Tomaten aus dem Ofen darüber. Wenn du magst kannst du das ganze noch mit Parmesan oder Hefeflocken bestreuen.

GUTEN APPETIT!

TIPPS

Die Zwiebeln und den Knoblauch kannst du klein geschnitten einfrieren und hast ihn so schnell zur Hand wenn es mal eilt.

Dosentomaten habe ich immer zu Hause, damit lassen sich super schnell verschiedene Soßen-Variationen zaubern.

PIN IT!

WISSENSWERTES

Vollkornnudeln haben zwar fast die gleiche Kaloriendichte wie Weizennudeln, dafür aber 4 Mal so viele Ballaststoffe und daher solltest du immer auf Vollkornprodukte zurückgreifen. Ballaststoffe gehören zu den Makronährstoffen, das heißt, man benötigt sie in großen Mengen in der Nahrung um den Körper zu ernähren. Ballaststoffe halten deinen Darm gesund und dich lange satt, vermeiden dabei Heißhungerattacken und sind daher viel gesünder als Weizenprodukte. Den geschmacklichen Unterschied wirst du kaum bemerken. Also ran an die Vollkornprodukte – natürlich in einem ausgewogenem Maß.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

LOVE THIS? TRY THESE …

Menü