LECKERE VANILLE PFANNKUCHEN MIT VIEL EIWEISS

ergibt 9 mittelgroße Pfannkuchen
15 min (+ 30 min Backzeit)
leicht
vegetarisch
glutenfrei
ohne Industriezucker
proteinreich
ballaststoffreich
gute Kohlehydratquelle

ZUTATEN

SONSTIGES

  • Topping deiner Wahl
  • Rührschüssel
  • Handrührgerät oder Schneebesen
  • beschichtete Pfanne
mittlere Hitze – in der Pfanne backen (insgesamt ca. 30 min)

STEP BY STEP ANLEITUNG

  1. Gib die Eier in eine Rührschüssel und verrühre sie mit einem Handrührgerät bis sie schaumig sind.
  2. Füge die restlichen Zutaten hinzu und vermenge alles zu einem Teig. Du kannst, wenn du magst, hier noch Gerstengras, Weizengras, Maca, Moringa etc. dazu geben. Ich verwende hier, um meinem Tagesbedarf an Mikronährstoffen optimal abzudecken gerne die Pulver von YourSuperfoods. Sie liefern eine super Qualität und beinhalten alle Superfoods in einem Produkt. Z.b in Power Matcha oder in Super Green. P.S. mit meinem Code STRWBRRY15 sparst du 15% bei deinem nächsten Einkauf bei YourSuperfoods. Ich verwende ca. 1 TL pro Pulver.
  3. Lass den Teig 15 min ruhen, damit die Chia Samen und das Buchweizenmehl gehen können.
  4. In der Zwischenzeit kannst du die Beeren waschen oder einen Zitronen-Heidelbeer-Quark zubereiten.
  5. Heize eine Pfanne bei mittler Hitze auf und gib 1/2 TL Kokosöl hinein.
  6. Verrühre deinen Teig nochmals gut und gib eine große Schöpfkelle des Teigs in die Pfanne. Backe deinen Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun aus.
  7. Fahre so lange fort bist du den kompletten Teig aufgebraucht hast.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim nachmachen. Genieß’ dein leckeres und gesundes Frühstück! Du wirst lange satt bleiben und keinen Heißhunger entwickeln. Liebe Grüße, Pia 🧡

TIPPS

Als Topping eignet sich alles was schmeckt und gute Nährstoffe liefert.

Hier ein paar Anregungen:

  • (Mager-)Quark oder veganer Kokosjoghurt mit Zitrone und Blaubeeren
  • Agavensirup oder Honig
  • Zimt und Rohrohrzucker
  • Obst, wie z.B.: Beeren, Bananen, Äpfel oder Birnen (Kompott)
  • Nüsse und Kerne
  • Samen und Sprossen, wie z.B.: Hanfsamen, Hafersprossen oder Buchweizensprossen
  • Kakaonibs

 

Mit dem Code STRWBRRY15 bekommst du 15 % auf deine YourSuperfoods* Bestellung.

PIN IT!

WISSENSWERTES

Buchweizen ist glutenfrei, schmeckt leicht nussig und ist eine gute Ballaststoffquelle. Er enthält viele wichtige Mikronährstoffe wie B-Vitamine, Vitamin E sowie Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, Phosphor und Magnesium.

Das Pseudogetreide liefert außerdem viel Eiweiß. Es versorgt den Körper mit allen acht essentiellen Aminosäuren in einem günstigeren Aminosäureprofil als Getreide. So ist zum Beispiel die Aminosäure Lysin anders als in den Getreiden Mais, Weizen und Reis in größerer Menge enthalten. Der Gehalt an essentiellen Aminosäuren führt zu einer hohen biologischen Wertigkeit, sodass sich Buchweizen besser zur Deckung des Eiweißbedarfs eignet als “normale” Getreidearten.

*enthält Affiliate Link.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

LOVE THIS? TRY THESE …

Menü